Beschlüsse aus dem Technischen Ausschuss am 30.08.2022

TOP 2
Bestätigung des Protokolls der Sitzung vom 26.07.2022

Beschluss-Nr. TA 07/22/01

Das Protokoll zur Sitzung des Technischen Ausschusses am 26.07.2022 wird bestätigt.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 7
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 2


TOP 3
Bauantrag: Errichtung Produktionshalle mit Büroteil, Fl.-Nr. 779/9, Gem. Radeburg

Beschluss-Nr. TA 07/22/02
  
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 7
Ja-Stimmen: 7
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 4
geänderter Bauantrag: Neubau Mehrfamilienwohnhaus nach Abbruch Mehrfamilienwohnhaus, Fl.-Nr. 105, Gem. Radeburg

Beschluss-Nr. TA 07/22/03
        
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum geänderten Bauantrag nicht zu erteilen.
 
Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 7
Ja-Stimmen: 7
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0
            

TOP 5
Antrag auf Eintragung einer Abstandsflächenbaulast, Fl.-Nr. 105, Gem. Bärnsdorf
                
Beschluss-Nr. TA 07/22/04

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, dem Antrag auf Eintragung einer Abstandsflächenbaulast auf das Flurstück 105 der Gemarkung Bärnsdorf für das geplante Bauvorhaben Errichtung Mehrfamilienhaus auf dem Flurstück 106 zuzustimmen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

 

 

 

Beschlüsse aus dem Technischen Ausschuss am 26.07.2022

TOP 0
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit durch Frau Ritter
-kein Beschluss-

TOP 1
Anfragen der Bürger
-kein Beschluss-


TOP 2
Bestätigung des Protokolls der Sitzung vom 21.06.2022

Beschluss-Nr. TA 06/22/01

Das Protokoll zur Sitzung des Technischen Ausschusses am 21.06.2022 wird bestätigt.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6
Ja-Stimmen: 3
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 3


TOP 3
Beratung und Beschluss Vergabe Kanalsanierung SW Kanal Königsbrücker Straße

Beschluss-Nr. TA 06/22/02
  
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, den Zuschlag auf das wirtschaftlichste Angebot der Firma AARSLEFF Rohrsanierung GmbH, Zweigniederlassung Dresden, Radeburger Straße 172 in 01109 Dresden in Höhe von 80.222,77 € zu erteilen. Die Bürgermeisterin wird beauftragt, den Vertrag nach ereignislosem Ablauf der Informationsfrist abzuschließen. 

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 4
Bauantrag: Errichtung Kalt-Wintergarten und Carport, Fl.-Nr. 840/1, Gem. Radeburg


Beschluss-Nr. TA 06/22/03
        
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag mit dem Antrag auf Abweichung zu erteilen.
 
Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0
            

TOP 5
Bauantrag: Aufbau Satteldach auf Garage zur Nutzung einer Solaranlage, Fl.-Nr. 969/2, Gem. Großdittmannsdorf
                
Beschluss-Nr. TA 06/22/04

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 6

Bauantrag: Neubau Einfamilienwohnhaus, Fl.-Nr. 134/2, Gem. Berbisdorf        
        
Beschluss-Nr. TA 06/22/05

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

        
TOP 7
Bauantrag: Errichtung beleuchtete Werbeanlage, Fl.-Nr. 138/2, Gem. Radeburg
        
Beschluss-Nr. TA 06/22/06

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag mit den beantragten Abweichungen zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 8
Bauvoranfrage: Neubau Mehrfamilienwohnhaus, Fl.-Nr. 106, Gem. Bärnsdorf    
        
Beschluss-Nr. TA 06/22/07

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zur Bauvoranfrage zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 9
Verschiedenes
-kein Beschluss-        
 

 

 

Beschlüsse aus dem Technischen Ausschuss am 21.06.2022

TOP 0
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

Antrag auf Erweiterung der Tagesordnung um folgende TOPs:

TOP 13a
Antrag auf Abweichung von der Ortsgestaltungssatzung: Einbau Dachfenster zum öffentlichen Verkehrsraum, Fl.-Nr. 75/3, Gem. Radeburg

TOP 13b
Antrag auf Abweichung von den Festsetzungen des B-Plans „Wohnbebauung Großenhainer Straße, Radeburg“, Fl.-Nr. 855/42, Gem. Radeburg

Beschluss-Nr. TA 05/22/01

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


Antrag auf Vorziehen der Behandlung der Tagesordnungspunkte 12 und 13b im Anschluss an TOP 2.

Beschluss-Nr. TA 05/22/02

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 1
Anfragen der Bürger 
-kein Beschluss-


TOP 2
Bestätigung des Protokolls der Sitzung vom 17.05.2022

Beschluss-Nr. TA 05/22/03

Das Protokoll zur Sitzung des Technischen Ausschusses am 17.05.2022 wird bestätigt.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 3
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 2


TOP 12
Beratung und Beschluss zum Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Einzelhandelsstandort an der Großenhainer Straße, Radeburg“    
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/04

Der Technische Ausschuss empfiehlt dem Stadtrat die Billigung des Entwurfs des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Einzelhandelsstandort Großenhainer Straße, Radeburg“ und die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 13b
Antrag auf Abweichung von den Festsetzungen des B-Plans „Wohnbebauung Großenhainer Straße, Radeburg“, Fl.-Nr. 855/42, Gem. Radeburg    
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/05

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, einem Antrag auf Abweichung von der Abwasserbeseitigungssatzung zuzustimmen. Sollte dies aus technischen Gründen nicht möglich sein, wird einer Befreiung von den Festsetzungen des B-Plans „Wohnbebauung Großenhainer Straße, Radeburg“ bezüglich der Ausbildung des Vordaches als Flachdach zugestimmt.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 3
Bauvoranfrage: Umbau einer ehemaligen LKW-Halle zu einem Wohngebäude mit 3 Wohneinheiten, Fl.-Nr. 804, Gem. Bärnsdorf

Beschluss-Nr. TA 05/22/06
  
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zur Bauvoranfrage zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 4
Bauantrag: Neubau Einfamilienwohnhaus, Fl.-Nr. 236/5, Gem. Radeburg

Beschluss-Nr. TA 05/22/07
        
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag zu erteilen.
 
Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0
            

TOP 5
Bauantrag: Neubau Schuppen, Fl.-Nr. 138/1, Gem. Großdittmannsdorf
                
Beschluss-Nr. TA 05/22/08

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 6
Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des B-Plans „Berbisdorf Anbau“: Errichtung eines Carports mit Abstellraum teilweise außerhalb des Baufeldes, Fl.-Nr. 467/44, Gem. Berbisdorf
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/09

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, dem Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des B-Plans „Berbisdorf – Anbau“ bezüglich der Abweichung vom Baufeld zuzustimmen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

        
TOP 7
Bauantrag: Neubau Einfamilienwohnhaus mit Doppelgarage, Fl.-Nr. 54/47, Gem. Großdittmannsdorf
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/10

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

 

TOP 8
Bauantrag: Neubau Einfamilienwohnhaus, Fl.-Nr. 638/8, Gem. Radeburg        
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/11

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 9
Vergabe Bauleistung „Erweiterung Oberschule Radeburg“, Bauabschnitt Anbau Süd-Ost, Los 06 Pfosten – Riegel – Konstruktion        
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/12

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt die Vergabe der Leistungen zur Pfosten-Riegel-Konstruktion mit der Losnummer 06 an die Firma Hölig Metallbau GmbH & Co. KG, Riesaer Straße 1a, 01665 Diera-Zehren mit einer geprüften Bruttoangebotssumme von 54.406,80 €.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 10
Vergabe Bauleistung „Erweiterung Oberschule Radeburg“, Bauabschnitt Anbau Süd-Ost, Los 29 Elektroinstallationsarbeiten        
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/13

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt die Vergabe der Elektroinstallationsleistungen mit der Losnummer 29 an die Firma EGR Energiegesellschaft Riesa GmbH, Alter Pfarrweg 1, 01587 Riesa mit einer geprüften Bruttoangebotssumme von 322.765,53 €.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 11
erneute Beratung zum Entwurf der Planungsvereinbarung zum Vorhaben S91, Neubau einer Radverkehrsanlage in Radeburg, 1. Teilabschnitt    
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/14

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, dem Entwurf der Vereinbarung in vorliegender Form zuzustimmen. Die Verwaltung wird beauftragt, die Planung im Rahmen ihrer Möglichkeiten weiterhin zu forcieren.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 13
Ermächtigung der Bürgermeisterin zur Vergabe einer Lieferleistung: Beschaffung eines Rasentraktors für den Bauhof    
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/15

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, die Bürgermeisterin im Rahmen des Haushaltsansatzes mit der Vergabe einer Lieferleistung zur Beschaffung eines Rasentraktors für den Bauhof zu ermächtigen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 13a
Antrag auf Abweichung von der Ortsgestaltungssatzung: Einbau Dachfenster zum öffentlichen Verkehrsraum, Fl.-Nr. 75/3, Gem. Radeburg    
        
Beschluss-Nr. TA 05/22/16

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, dem Antrag auf Abweichung von der Ortsgestaltungssatzung für den Einbau eines dritten Dachflächenfensters zuzustimmen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 5
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

 

TOP 14
Verschiedenes
-kein Beschluss-    

 

 

 

Beschlüsse aus dem Technischen Ausschuss am 17.05.2022

TOP 0
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit durch Frau Ritter

Antrag auf Erweiterung der Tagesordnung für

den öffentlichen Teil:

TOP 9a
2. Tektur zum abgelehnten Bauantrag: Neubau Mehrfamilienhaus nach Abbruch Mehrfamilienhaus, Fl.-Nr. 105, Gem. Radeburg

TOP 9b
Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des B-Plans „Wohnbebauung Großenhainer Straße, Radeburg“: Dachgestaltung, Fl.-Nr. 855/77, Gem. Radeburg

TOP 9c
Beratung und Beschluss zur Vergabe des Nachtrages Einbau Muttererde und Rasenansaat, „Neubau Sportfreiflächen Oberschule Radeburg“, Maßnahme 274

TOP9d
Vergabe einer Lieferleistung zur Beschaffung eines Auslegmähers für den Multicar M 31

den nichtöffentlichen Teil:

TOP 11 

Beschluss-Nr. TA 04/22/01

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg stimmt der Erweiterung der Tagesordnung zu.
        
Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 1
Anfragen der Bürger 
-kein Beschluss-


TOP 2
Bestätigung des Protokolls der Sitzung vom 19.04.2022

Beschluss-Nr. TA 04/22/02

Das Protokoll zur Sitzung des Technischen Ausschusses am 19.04.2022 wird bestätigt.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 3
Bauvoranfrage: Neubau Einfamilienwohnhaus mit Garage, Fl.-Nr. 756/d, Gem. Radeburg
    
Beschluss-Nr. TA 04/22/03
  
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zur Bauvoranfrage zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 4
Bauantrag: Errichtung Terrassenüberdachung, Fl.-Nr. 2098, Gem. Radeburg

Beschluss-Nr. TA 04/22/04

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag i.V.m. den Anträgen auf Überschreitung der Baugrenze sowie der Abweichung von der Dachgestaltung zu erteilen. 
 
Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0
            

TOP 5
Bauvoranfrage: Neubau Wohnhaus mit Garage, Fl.-Nr. 1575/10, Gem. Radeburg

Beschluss-Nr. TA 04/22/05

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zur Bauvoranfrage zu erteilen unter der Bedingung, dass die vorhandene Zufahrt zum Flurstück auch als Zufahrt für das neue Wohngebäude genutzt wird. 

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 6
Antrag auf Abweichung von den Festsetzungen der Ortsgestaltungssatzung: Errichtung Einfamilienwohnhaus, Fl.-Nr. 236/5, Gem. Radeburg        
    
Beschluss-Nr. TA 04/22/06

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, dem Antrag auf Abweichung von der Ortsgestaltungssatzung antragsgemäß zuzustimmen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

        
TOP 7
Vergabe von Bauleistungen - Bauvorhaben: „Erneuerung des Asphaltoberbaues - Kreisverkehr / T. v. Radeberger Straße“

Beschluss-Nr. TA 04/22/07

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt die Vergabe der Straßenbauarbeiten im Bauvorhaben „Erneuerung des Asphaltoberbaues – Kreisverkehr / T. v. Radeberger Straße“ an die Firma P+S Pflaster- und Straßenbau GmbH, Neudorfer Straße 1, 01609 Wülknitz zu einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 110.351,41 € (brutto).

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 8
Bauvorhaben: Abbruch und Errichtung eines Fahrgastunterstandes in Großdittmannsdorf, Hauptstraße        
    
Beschluss-Nr. TA 04/22/08

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt aufgrund der schadhaften Bausubstanz des Fahrgastunterstandes am Standort Hauptstraße, Großdittmannsdorf (Angelsteg) und der davon ausgehenden Gefahr für die öffentliche Sicherheit der Verkehrsteilnehmer dessen Abbruch, die Entsorgung und die Ersatzbeschaffung.
Die Verwaltung wird ermächtigt, die Realisierung des Bauvorhabens und die Auswahl des Fahrgastunterstandes im Rahmen des Haushaltsansatzes durchzuführen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 9
Beratung zum Entwurf der Planungsvereinbarung zum Vorhaben S 91, Neubau einer Radverkehrsanlage in Radeburg, 1. Teilabschnitt        
        
Beschluss-Nr. TA 04/22/09

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, dem Entwurf der Vereinbarung in vorliegender Form nicht zuzustimmen. Insbesondere ist durch die Verwaltung darauf hinzuwirken, dass die Planung so forciert wird, dass die Anlage nicht erst 2024 als Genehmigungsplanung vorliegt. Sofern erforderlich ist die Teilstrecke gesondert zu betrachten und als Maßnahme aus dem Gesamtprojekt auszugliedern und zeitnah zu realisieren.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 9a
2. Tektur zum abgelehnten Bauantrag: Neubau Mehrfamilienhaus nach Abbruch Mehrfamilienhaus, Fl.-Nr. 105, Gem. Radeburg        
        
Beschluss-Nr. TA 04/22/10

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zur Tektur zum Bauantrag nicht zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. TA 04/22/11

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Abweichung von der Ortsgestaltungssatzung bezüglich der Dachgestaltung (Dachform und Dachneigung) nicht zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. TA 04/22/12
        
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Abweichung von der Ortsgestaltungssatzung bezüglich der Fenstergestaltung nicht zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 9b
Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des B-Plans „Wohnbebauung Großenhainer Straße, Radeburg“: Dachgestaltung, Fl.-Nr. 855/77, Gem. Radeburg    
        
Beschluss-Nr. TA 04/22/13

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, dem Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des B-Plans „Wohnbebauung Großenhainer Straße, Radeburg“ hinsichtlich der beantragten Abweichung von der Dachgestaltung zuzustimmen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 9c
Beratung und Beschluss zur Vergabe des Nachtrages Einbau Muttererde und Rasenansaat, „Neubau Sportflächen Oberschule Radeburg“, Maßnahme 274    
        
Beschluss-Nr. TA 04/22/14

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das 3. Nachtragsangebot Nr. 181320-01-07 vom 27.04.2022 des Unternehmens Landschaftsbüro Buder GmbH, Dorfstraße 45, 02977 Hoyerswerda, OT Schwarzkollm für die Lieferung und den Einbau des vegetationstauglichen Oberbodens sowie die Ansaat des Rasens inkl. aller Nebenleistungen mit einer geprüften Bruttonachtragssumme von 13.566,00€ anzunehmen und zu beauftragen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 9d 
Vergabe einer Lieferleistung zur Beschaffung eines Auslegmähers für den Multicar M 31
        
Beschluss-Nr. TA 04/22/15

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt die Vergabe der Lieferleistung zur Beschaffung eines Auslegmähers für den Multicar M 31 an den Bieter 2 zu einer Angebotssumme in Höhe von 30.192,25 € (brutto) zu vergeben.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6 
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

 

 

 

Beschlüsse aus dem Technischen Ausschuss vom 19.04.2022

TOP 0
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit durch Frau Ritter
-kein Beschluss-
    

TOP 1    
Anfragen der Bürger
-kein Beschluss-


TOP 2    
Bestätigung des Protokolls der Sitzung vom 15.03.2022

Beschluss-Nr. TA 03/22/01

Das Protokoll zur Sitzung des Technischen Ausschusses am 15.03.2022 wird bestätigt.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 5
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 1


TOP 3    
Bauantrag: Nutzungsänderung Büroräume in Wohnnutzung, Fl.-Nr. 845/1, Gem. Großdittmannsdorf

Beschluss-Nr. TA 03/22/02
  
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zur Nutzungsänderung zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 4    
Bauantrag: Erneuerung Dachkonstruktion, Fl.-Nr. 394, Gem. Radeburg und Antrag auf Zustimmung einer Vereinigungsbaulast

Beschluss-Nr. TA 03/22/03
        
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag zu erteilen. 
 
Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

        
Beschluss-Nr. TA 03/22/04
        
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, dem Antrag auf Eintragung einer Vereinigungsbaulast zwischen den beiden Flurstücken 392 und 394 der Gemarkung Radeburg zuzustimmen. 
 
Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 5    
Bauvoranfrage: Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Carport, Fl.-Nr. 172, Gem. Volkersdorf
                
Beschluss-Nr. TA 03/22/05

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zur Bauvoranfrage zu erteilen mit dem Hinweis, die Anregungen sowie die Fotodokumentation der Nachbarin des gegenständlichen Grundstücks der Stellungnahme beizufügen mit der Bitte, diese bei der Entscheidungsfindung der Baugenehmigungsbehörde zu berücksichtigen. 

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 6    
Bauvoranfrage: Neubau Einfamilienhaus nach Abbruch Wochenendhaus, Fl.-Nr. 840/3, Gem. Radeburg        
        
Beschluss-Nr. TA 03/22/06

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zur Bauvoranfrage nicht zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0

        
TOP 7    
Bauvorhaben: Ersatzneubau Angelsteg – Vergabe Planungsauftrag Leistungsphase 1 und 4
        
Beschluss-Nr. TA 03/22/07

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, die Entscheidung zur Beschlussvorlage zu vertagen. Die Verwaltung wird beauftragt, die Notwendigkeit des Bauvorhabens in einer erneuten Beschlussvorlage, ggf. bereits in der kommenden Stadtratssitzung, zu erläutern.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


TOP 8    
Bauantrag: Neubau Einfamilienwohnhaus mit Garage und Überdachung, Fl.-Nr. 855/77, Gem. Radeburg        
    
Beschluss-Nr. TA 03/22/08
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


Beschluss-Nr. TA 03/22/09
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Abweichung von der Dachgestaltung (Rechteckerker DN 2°) zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 3
Nein-Stimmen: 3
Stimmenthaltungen: 0


Beschluss-Nr. TA 03/22/10
Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Abweichung von der GRZ zu erteilen. Als Ausgleich sind die Zufahrt und die Terrasse mit einem wasserdurchlässigen Belag zu versehen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0


Beschluss-Nr. TA 03/22/11

Der Technische Ausschuss der Stadt Radeburg beschließt, das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Abweichung von den Vorgaben zur Grundstückseinfriedung in beantragter Form zu erteilen.

Gesetzliche Anzahl des Technischen Ausschusses: 7
davon anwesend: 6        
Ja-Stimmen: 6
Nein-Stimmen: 0
Stimmenthaltungen: 0