Formulare für einzelne Verwaltungsvorgänge

Folgende Formulare stehen Ihnen derzeit zur Verfügung:

 

          Einwohnermeldestelle:

Übermittlungssperren

Zustimmungserklärung für minderjährige Kinder für Dokumente

Einverständniserklärung der Sorgeberechtigen bei Umzug eines minderjährigen Kindes

Wohnungsgeberbestätigung

Antrag auf Ausstellung eines Familienpasses

 

Allgemeine Hinweise der Meldestelle

1. Beantragung Dokumente – Ausweis – Reisepass -- Kinderreisepass

Zur Beantragung der genannten  Dokumente bringen Sie bitte die Geburtsurkunde/Eheurkunde/das Stammbuch zur Namensprüfung mit, sowie ein aktuelles biometrisches Passbild.

Kosten Ausweis: bis 24. Lebensjahr: 22,80 €, dann 37,00 €
Kosten Reisepass: bis 24. Lebensjahr: 37,50 €, dann 60,00 €

Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren benötigen wir für die Beantragung vom Personalausweis die Zustimmungserklärung der Eltern bzw. der Sorgeberechtigten.
Das Sorgerecht ist nachzuweisen, insbesondere wenn die Eltern nicht verheiratet sind. Ein Elternteil sowie das Kind muss bei der Beantragung mit anwesend sein.
Für den Reisepass gelten oben genannte Nachweise bis zum 18. Lebensjahr.

Der Kindereisepass wird bis zum 12. Lebensjahr ausgestellt, dazu werden ebenfalls die genannten Nachweise benötigt. Der Erstantrag gilt ein Jahr und kann verlängert werden. Die Verlängerung ist jeweils ein Jahr gültig.
Die Kinder müssen bei der Beantragung mit anwesend sein.
Kosten: 13,00 €, Verlängerung: 6,00 €

2. Anmeldung/Ummeldung/Abmeldung

Für An- bzw. Ummeldung brauchen Sie die Wohnungsgeberbescheinigung ausgefüllt von ihrem Vermieter, sind sie selbst Eigentümer, bitte auch ausfüllen. Wenn jemand zur Untermieter wohnt, muss es der Mieter der Wohnung bzw. Eigentümer ausfüllen.
Die Abmeldung trifft nur bei Wegzug ins Ausland zu. Die Nebenwohnung muss bei der Hauptwohnung abgemeldet werden.
Bitte Dokumente - Ausweis, Pass, Kinderreisepass zur Änderung vorlegen, wenn vorhanden Geburtsurkunde, bei Kindern Sorgerechtserklärung mitbringen.
Zieht ein Elternteil mit Kind(er) in eine andere Wohnung und beide Elternteile haben das Sorgerecht, wird die Einverständniserklärung zum Wohnungswechsel benötigt (Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten bei Umzug  minderjähriges Kind – bis 16 Jahre)

3. Beantragung Führungszeugnisse

Die Beantragung des Führungszeugnisses muss persönlich erfolgen. Die Kosten von 13,00 € sind sofort und in bar zu begleichen.
Für das erweiterte Führungszeugnis ist ein schriftlicher Nachweis vorzulegen, aus dem hervorgeht, dass dieses benötigt wird.

 

          Ordnungsabteilung:

Anmeldung für landwirtschaftliche Betriebe

Antrag_Lagerfeuer

Antrag_Plakatierung

Antrag_zum_Abbrennen_eines_Feuerwerks

Antrag Sondernutzung_von_oeffentlichem_Verkehrsraum

Antrag verkehrsregelnde_Maßnahmen

Veranstaltungsanzeige

Ummeldung / Abmeldung landwirtschaftlicher Betrieb

 

          Gewerbeabteilung:

Formular_vorübergehendes_Gaststättengewerbe

Antrag auf Sondernutzung für Aufsteller

     Hinweise zur Sondernutzungs- und Gebührensatzung

Gewerbeanmeldung

Gewerbeummeldung

Gewerbeabmeldung

Beiblatt weitere Tätigkeiten

Beiblatt gesetzliche Vertreter

 

          Steuern/Finanzen:

Erteilung SEPA-Lastschriftmandat

Hunde-_An-und_Abmeldungen

 

          Bauamt:

Antrag auf sanierungsrechtliche Genehmigung von Bauvorhaben

Antrag auf Bereitstellung von Fördermitteln für die "Östliche Stadtmitte" (SUO-A)

Antrag auf eine Hausnummer

Entwässerungsantrag und Hinweisblatt

 

          Sonstiges:

Antrag auf Erhalt der Sächsischen Ehrenamtskarte

 

 

Weitere Formulare werden ergänzt.

Unter www.amt24.sachsen.de finden Sie weitere Formulare für verschiedene Lebensbereiche.

Rathaus

Heinrich-Zille-Str. 6
01471 Radeburg
Tel. 035208 961-0
Fax 035208 961-25

Sprechzeiten
Mo:geschlossen
Di:09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Mi:geschlossen
Do:09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 15.30 Uhr
Fr:09.00 - 12.00 Uhr