Stadtverwaltung Radeburg - Erreichbarkeit

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie bleiben das Rathaus und Bauamt geschlossen.

Bitte nehmen Sie per

Post (Stadt Radeburg, Heinrich-Zille-Straße 6, 01471 Radeburg),
Telefon (035208 961-0) oder
Mail (rathaus@radeburg.de)

Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie bei Notwendigkeit einen Termin.

Wir wollen vermeiden, dass sich zu viele Besucher in den Wartebereichen aufhalten und dadurch sich und andere ggf. gefährden. Danke für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Ritter
Bürgermeisterin

 

Corona-Testzentrum Radeburg ab sofort länger geöffnet

Aufgrund der hohen Nachfrage und den Wünschen der Bevölkerung nach Testzeiten auch am Nachmittag werden die Öffnungszeiten des Testzentrums ab nächster Woche erweitert.

Das Testzentrum ist dann wie folgt geöffnet:

Dienstag von 9 - 14 Uhr
Mittwoch von 12 - 18 Uhr
Donnerstag von 9 - 14 Uhr

Es erfolgt keine Terminvergabe, ggf. muss mit Wartezeiten gerechnet werden. 

Das Testzentrum finden Sie auf der Friedrich-Ludwig-Jahn-Allee 9 in 01471 Radeburg. 

Zur Testung mitzubringen sind in jedem Fall die Gesundheitskarte der Krankenkasse (Chipkarte) und der Personalausweis. Auf dem gesamten Gelände des Testzentrums ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 

Michaela Ritter, Bürgermeisterin
Radeburg, den 09.04.2021

 

Förderung des bürgerschaftlichen Engagements (FRL Ehrenamt)

Die Richtlinie des Landkreises Meißen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements (FRL Ehrenamt) ist am 25.03.2021 im Kreistag beschlossen worden. Weitere Details finden Sie hier.

 

Information der Bürgermeisterin

Stadtrat Christian Creutz hat aus gesundheitlichen Gründen um Entbindung seiner Funktion zum 31.03.2021 gebeten.

Der freigewordene Sitz ist entsprechend den Ergebnissen der Sitzverteilung der Kommunalwahl vom 26.05.2019 neu zu besetzen. Nachrücker ist Herr Maik Hommel aus Großdittmannsdorf.

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 25.03.2021 entsprechende Beschlüsse gefasst und sein Bedauern über das Ausscheiden des langjährigen Rats-Mitgliedes Christian Creutz zum Ausdruck gebracht. Herr Hommel wird ab dem 01.04.2021 seine Arbeit als Mitglied des Stadtrates und in den entsprechenden Ausschüssen aufnehmen.

Im Namen des Stadtrates und der Stadt Radeburg danke ich Herrn Creutz für seine langjährige Mitarbeit in den politischen Gremien. Er war immer ein engagierter Fürsprecher der Bürger, insbesondere auch aus dem Ortsteil Großdittmannsdorf. Er hat sachbezogen, ergebnisorientiert und zum Wohle aller Bürger der Stadt Radeburg agiert und Entscheidungen mitgetragen, die das heutige Bild der Stadt Radeburg und ihrer Ortsteile prägen und lebenswert machen.

Herrn Hommel wünsche ich für seine nun beginnende Mitarbeit im Stadtrat alles Gute und viel Kraft und danke ihm für seine Bereitschaft, dieses Ehrenamt zum Wohle der Stadt Radeburg und ihrer Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen und mit Leben zu erfüllen. 

Michaela Ritter, Bürgermeisterin

Radeburg, den 30.03.2021

 

Brief an die Staatsregierung und Positionspapier des SSG

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Debatte um die Strategie im Kampf gegen die Corona-Pandemie gewinnt zunehmend an negativer Dynamik. Insbesondere den Vertreterinnen und Vertretern der kommunalen Politik, die Verantwortung für die Umsetzung der Schutzverordnungen in Landkreisen und Kommunen tragen, fällt es immer schwerer, die Entscheidungen von Bund und Freistaat nachvollziehbar zu kommunizieren.

Aus diesem Grund wurde ein offener Brief an die Staatsregierung formuliert, der hier zu finden ist.

Der Sächisische Städte- und Gemeindetag erstellte ein Positionspapier "Corona-Neuanfang".

Michaela Ritter
Bürgermeisterin

 

Kostenfreier Fördermittel- und Finanzierungssprechtag in der Wirtschaftsförderung Region Meißen (WRM) GmbH

Die Sächsische AufbauBank (SAB) bietet am 20. Mai 2021 im Landkreis Meißen eine individuelle Beratung zu den Förderprogrammen des Freistaates Sachsen vor Ort an. Der Beratungstag findet in den Räumen der WRM GmbH, 01662 Meißen, Neugasse 39/40 - 1. Stock von 9:00 bis 16:00 Uhr statt.

Sollten aufgrund von Corona keine Vorort-Termine möglich sein, bieten wir Ihnen gern ein telefonisches Beratungsgespräch mit der sächsischen AufbauBank an.

Eine Anmeldung für Existenzgründer und Unternehmen ist telefonisch oder per E-Mail bei der WRM GmbH möglich. Bitte senden Sie uns die ausgefüllte Vorabinformation, bis spätestens zur Anmeldefrist, an post(at)wrm-gmbh.de zu.

Kontaktdaten & Information

Mail: post(at)wrm-gmbh.de
Telefon: 03521/ 47608-0
Anmeldefrist: 14. Mai 2021
Termin: 20. Mai 2021
Vorabinformation:  www.wirtschaftsregion-meissen.de/aktuelles/veranstaltungen.html

 

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung des Landkreises Meißen / Aufstallungspflicht Geflügel zur Abwehr von Geflügelpest

Wir bitten alle Geflügelhalter um Kenntnisnahme der tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Geflügelpest.

Weitere Information und die Verfügung sind unter nachfolgendem Link einsehbar: http://www.kreis-meissen.org/18249.htm

 

Corona-Schutz-Verordnung - Öffnung von Ladengeschäften

Sehr geehrte Geschäftsinhaberinnen und Geschäftsinhaber, sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Ihnen zum Thema „Öffnung von Ladengeschäften“ folgende Stellungnahme des zuständigen Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 01.02.2021 zur Kenntnis geben:

„Gemäß § 4 Abs. 1, Satz 2 CoronaSchVO ist die Öffnung von Geschäften des täglichen Bedarfs sowie der Grundversorgung zulässig, die einschlägigen Geschäfte sind aufgeführt. Ein Geschäft mit einem klassischen Mischsortiment darf öffnen, sofern der Schwerpunkt der Verkaufstätigkeit (51%) Waren des täglichen Bedarfs bzw. der Grundversorgung zuzuordnen sind. Eine zeitliche Begrenzung, wann dieser Sortimentsschwerpunkt vorliegen muss/musste, ist nicht definiert. Stellt ein Unternehmen tatsächlich das Sortiment auf das von der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung umfasste Sortiment um, darf das Geschäft öffnen, da es dann die Voraussetzungen der Verordnung erfüllt.“

Auszug Homepage Freistaat Sachsen vom 02.02.2021

Ich weise darauf hin, dass es sich hier um die aktuelle Rechtslage bzw. Rechtsauslegung handelt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich diese im Laufe der Pandemie durch weitere Erlasse und Vorschriften wieder ändert.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Michaela Ritter
Bürgermeisterin

 

Steuerformulare

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

ab sofort stehen die Steuerformulare vom Finanzamt im Foyer des Rathauses zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie nur die Formulare mit, die Sie benötigen. Danke.

Ihre Stadtverwaltung

 

Besuch von Altersjubilaren

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie habe ich mich entschlossen, den Altersjubilarinnen und –jubilaren vorerst keine Besuche zu Hause abzustatten.

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

gez. Ritter
Bürgermeisterin

 

Information des Kreisumweltamtes

„Wasserentnahme zur Bewässerung aus Gewässern bleibt verboten“

Auf Grund der seit Wochen andauernden trockenen Witterung ist die Wasserführung in den Gewässer im Landkreis Meißen sehr niedrig. Daher wird dringend auf die Einhaltung der verbotenen Entnahme von Wasser zu Bewässerungszwecken verwiesen.

Einzelheiten sind in der gültigen „Allgemeinverfügung zur Beschränkung der Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern“ vom 12.07.2019, die im Amtsblatt für den Landkreis Meißen am 02. August 2019 bekanntgemacht wurde, nachzulesen.

Zudem kann die Allgemeinverfügung über folgenden Link recherchiert werden

http://www.kreis-meissen.org/download/Landratsamt/Allgemeinverfuegung_Untersagung_Wasserentnahme_12.07.19_L.PDF

 

Corona - Virus

Alle aktuellen Informationen hinsichtlich Maßnahmen u.a. bzgl. des Corona-Virus finden Sie hier.

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wir weisen darauf hin, dass alle Fragen zum Thema „Corona-Virus“ an das zuständige Gesundheitsamt des Landkreises Meißen zu richten sind.

Das Gesundheitsamt hat dafür eine Hotline eingerichtet.

Alle Informationen finden Sie hier:

http://www.kreis-meissen.org/15960.htm

 

Information der Wachstumsregion Dresden

Das Jobportal www.jobportal-wachstumsregion-dresden.de bündelt regionale Stellenangebote und bietet durch vielfältige Funktionalitäten einen großen Mehrwert für Nutzer und Interessierte. Unternehmen (ausgenommen Personalvermittlungs- und Zeitarbeitsfirmen) schicken einfach das ausgefüllte Kontaktformular (https://www.jobportal-wachstumsregion-dresden.de/kontakt) ab und bekommen umgehend individuelle Zugangsdaten. So können die Personaler ein eigenes Unternehmensprofil anlegen und vakante Stellen direkt ins Portal laden. Nicht nur Stellenangebote, sondern auch Ausbildungsplätze und Angebote für Schüler oder Studenten können damit effektiv präsentiert werden. Auch der Bewerber hat die Möglichkeit, sich im System kostenneutral zu registrieren, seine Bewerbungsunterlagen in einem passwortgeschützten Bereich zu hinterlegen und sich direkt über das Portal zu bewerben. Auf der Projektwebsite findet der Interessierte darüber hinaus regionale Bau- und Wohnplatzangebote, eine Gewerbeflächenbörse, Informationen zur Region und dem Kooperationsnetzwerk. Das Angebot auf der Website wird sehr gut angenommen. In den letzten drei Quartalen waren jeweils über 20.000 Zugriffe auf die Projektwebsite zu verzeichnen.  

Sucht ein Unternehmen nach qualifizierten und motivierten Fachkräften, möchte solche ausbilden oder Schüler frühzeitig über die Möglichkeiten in der Region informieren, dann bietet sich die Nutzung dieses Jobportals geradezu an.  

Die Wachstumsregion Dresden wird unterstützt, indem Rückkehrern, Hiergebliebenen oder Projektinteressierten berufliche Perspektiven in der Region aufgezeigt werden. Dafür stehen die vielfältigen Funktionalitäten des Portals und das Knowhow der Projektpartner zur Verfügung.  

In elektronischer Form können unter https://www.jobportal-wachstumsregion-dresden.de/unternehmen/informationen das Buchungsformular sowie ein Informationsfolder heruntergeladen werden. Auf Wunsch wird beides auch zugeschickt.        

Weitere Informationen zum Rückkehrer- und Fachkräfteprojekt „Ab in die Wachstumsregion Dresden!“ finden Sie unter: www.wachstumsregion-dresden.de  

Als Ansprechpartner steht gern das Team Wachstumsregion/Projektmanagement unter 03578/379104 sowie unter info(at)wachstumsregion-dresden.de zur Verfügung.

Arbeiten in Radeburg und Umgebung

Arbeiten In der Region Meissen, das Karriereportal für den Landkreis. Stellenmarkt zu aktuelle Angebote aus den Bereichen Arbeiten, Ausbildung & Praktikum.

Weitere Jobangebote in der Wachstumsregion Dresden. Filterbar nach Branche, Stellenart und Arbeitsort.

Rathaus

Heinrich-Zille-Str. 6
01471 Radeburg
Tel. 035208 961-0
Fax 035208 961-25

Sprechzeiten
Mo:geschlossen
Di:09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Mi:geschlossen
Do:09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 15.30 Uhr
Fr:09.00 - 12.00 Uhr